x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DER ORANGEN UND VIOLETTEN MÖHRE?

Zwischen der orangen und violetten Möhre bestehen erhebliche Unterschiede im Nährstoffgehalt, bzw. im Gehalt von Carotinoiden (α- und β- Carotin), Ballaststoffen, Mineralien, Vitaminen und Polyphenolen. Die orange Möhre enthält im Vergleich zur violetten Möhre mehr Betacarotin, einen Vorläufer der Erzeugung des Vitamins A. Die violette Möhre dagegen enthält mehr Anthozyane und größere Mengen von Phenolverbindungen und Vitamin C. All diese Verbindungen, besonders die Farbstoffe Anthozyane, verleihen der violetten Möhre besonders starke antioxidative Eigenschaften.

Anthozyane in der violetten Möhre helfen wegen ihrer starken antioxidativen Eigenschaften beim Schutz der Haut vor schädlicher Sonneneinstrahlung. Deshalb sind Produkte mit diesem Inhaltsstoff wichtig für die Vorbereitung der Haut auf die Sonne. Anthozyane unterstützen die Erneuerung der Haut und schützen sie vor vorzeitiger Alterung.

SIND VERPACKUNGEN VON BIOBAZA UNBEDENKLICH?

Die Verpackungen, die wir für Biobaza Kosmetikprodukte verwenden sind völlig unbedenklich da sie gemäß unserer Verpflichtung ausnahmslos den kroatischen und EU Vorschriften über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen, sowie der Verordnung über kosmetische Mitteln entsprechen. Es handelt sich um strenge Vorschriften, die auch Rohstoffe in der Verpackungsherstellung vorschreiben. Wir benutzen ausschließlich Verpackungen, die mit gesetzlichen Vorschriften übereinstimmen und der Hersteller/Lieferant muss Dokumente vorlegen aus denen hervorgeht, dass Verpackungen, sowie Rohstoffe, aus denen sie gemacht sind, mit diesen Vorschriften übereinstimmen. Die Vorschriften beziehen sich auf die Zusammensetzung der Verpackung, die nicht organoleptische/physikalische oder chemische Eigenschaften des kosmetischen Mittels beeinträchtigen darf, Resultate von Migrationstests, Gehalt von Schwermetallen, Sicherheitsbewertung und die Bestätigung, dass gute Herstellungspraxis oder andere Standards der Qualitätssicherung angewendet werden. Bei der Auswahl von Verpackungen ziehen wir mehrere Parameter in Betracht, unter anderem, dass die Verpackung stabil ist wegen möglicher Wechselwirkung zwischen dem fertigen Produkt und der Verpackung, dass sie vor unhygienischer Handhabung schützt und dass sie praktisch ist. Dabei ist auch sehr wichtig, dass die Verpackungen umweltfreundlich sind, bzw. dass der Gehalt an erneuerbaren Materialien, aus denen sie hergestellt werden, so hoch wie möglich ist, dass die Verpackungen recyclefähig sind, so dass einzelne Materialien für Verpackungen oder sekundäre Anwendungen wiederverwendet werden können sowie dass sie nach Gebrauch einfach entsorgt werden können mit möglichst minimalem Einfluss auf die Umwelt.

WIE WIRKT SICH DIE ÄNDERUNG DE FORMEL AUF DAS PRODUKT UND SEINE QUALITÄT AUS?

Jedes kosmetische Mittel, das in Verkehr gebracht wird, muss bei regelrechter Verwendung unbedenklich für die Gesundheit der Menschen sein. Wir sind immer bestrebt pflegende Inhaltsstoffe zu benutzen, die zugleich so formuliert sind, dass sie so wenig wie möglich unerwünschte Reaktionen hervorrufen.
Die Entwicklung von Biobaza Produkten dauert etwas länger da wir dabei unsere Produktlinie erweitern und verbessern. Die Produktentwicklung ist auf die Verbesserung bestehender und die Formulierung neuer Produkte ausgerichtet. Durch intensive Forschungsarbeit werden unsere Produkte den besonderen Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden angepasst sowie mit immer neuen Eigenschaften erweitert um selbst anspruchsvolle Kunden zufriedenzustellen.
Die Qualität eines Produktes kann außer von Änderungen in der Formel und Zusammensetzung auch vom Herstellungsprozess (Mischschnelligkeit, Temperatur, Füllmenge), Art der Verpackung, Lagerung und Transport (Stressbedingungen) usw. abhängen. Änderungen der Formel mit dem Ziel das Produkt besser zu machen können die Farbe, den Duft, die Konsistenz oder den pH Wert des Produktes leicht beeinflussen. Einzelne Inhaltsstoffe ersetzen wir um das Produkt natürlich besser zu machen so dass Änderungen der Farbe, des Duftes, der Konsistenz oder des pH Wertes im Vergleich zum bestehenden Produkt gering sind.

WELCHE DÜFTE WERDEN IN BIOBAZA PRODUKTEN EINGESETZT?

Gemäß kroatischem und EU Gesetz lautet die INCI Bezeichnung für Duftkomponenten oder aromatische Zusätze FRAGRANCE (wird nicht mehr benutzt, neue Bezeichnung lautet AROMA) oder PARFUM. Die Bezeichnungen sind immer gleich, INCI unterscheidet nicht zwischen natürlichen oder künstlichen Komponenten. In Biobaza Produkten verwenden wir keine künstlichen sondern nur natürliche Duftkomponenten, die Allergene nur in geringen Mengen enthalten und so keine Irritation oder Überempfindlichkeit verursachen. Jede Duftkomponente bei Biobaza ist IFRA zertifiziert seitens des Herstellers/Lieferanten und wird so dosiert, dass Allergene im Fertigprodukt weit unter der maximal erlaubten Mengen liegen (sogar bis zu 100 Mal unter dem Maximum). Natürliche Duftstoffe in Biobaza Produkten entsprechen außerdem den FEMA/GRASS Anforderungen (FEMA- Flavour and Extract Manufacturers Association; GRAS – Generally Recognized as Safe) sowie dem ISO 9235 Standard für Naturkosmetik.

WIE IST DIE ALLGEMEINE PHYSIOLOGIE DER MENSCHLICHEN HAUT ?

Die Haut ist das grösste Organ des Menschen (macht etwa 16% des Körpergewichts aus), mit einer Oberfläche zwischen 2 bis 2,6 Quadratmeter. Sie ist funktionell das vielseitigste Organ des menschlichen Organismus und dient der Abgrenzung von Innen und Aussen (Hüllorgan). Sie dient dem Schutz vor Umwelteinflüssen, der  Repräsentation, Kommunikation und Wahrung des inneren Gleichgewichts. Weiterhin übernimmt die Haut wichtige Funktionen im Bereich des Stoffwechsels und der Immunologie und verfügt über vielfältige Anpassungsmechanismen. Aufgrund ihrer engen Verbindung mit der Psyche, wird die Haut im Volksmund oft als „Spiegel der Seele“ bezeichnet.

ATMET DIE HAUT?

Oft sagen die Frauen, dass ihre Haut besser atmet, wenn sie ihr Gesicht von Cremeschichten und Make-up gereinigt haben. Die Wahrheit jedoch ist, dass Sauerstoff und Nährstoffe durch das Blut in die Hautzellen transportiert werden, nicht über die Luft. Die Haut, jedoch, eliminiert über ihre äussere Schichten  ( Oberhaut)  Toxine, Schweiss, Öle und absorbiert Feuchtigkeit aus der Luft , sodass dick aufgetragene Cremes oder Make-up  ein normales Funktionieren der Haut verhindern. Das bedeutet, eine normale Absorption der Sauer- und Nährstoffe und Eliminierung der Schadstoffe wird verhindert,  nicht aber die Versorgung mit Sauerstoff.

WELCHEN pH-WERT HAT DIE HAUT?

Der durchschnittliche pH-Wert der Haut liegt zw. 5 und 6. Die Aufrechterhaltung des physiologischen pH-Wertes ist wichtig, um ein natürliches Gleichgewicht der Haut zu erhalten und somit Krankheitserreger abzuwehren.

WORIN BESTEHT DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DER HAUT VON KINDERN UND ERWACHSENEN?

Die Haut von Kindern und die Haut von Erwachsenen unterscheidet sich sowohl in anatomischen wie auch in physiologischen Eigenschaften . Die Kinderhaut ist dünner, hat eine begrenzte Schutzfunktion und eine wesentlich geringere Wärmeregulierung. Deswegen ist die Kinderhaut sehr empfindlich auf chemische, physikalische und mikrobiologische Enflüsse. Erst ab dem 12. Lebensjahr entwickelt sich die Kinderhaut zur Erwachsenenhaut, bis dahin ist eine entsprechende Pflege äusserst wichtig. Um trockene Kinderhaut zu verhindern, sollten feuchtigkeitsspendende Prododukte angewendet werden.

WAS SIND DEHNUNGSSTREIFEN ?

Ein Teil der Haut (Derma) verliert ihre Zug- und Dehnungsfestigkeit und Dehnungsstreifen treten auf . Sie treten vor allem an sehr belastetem Gewebe auf: dies trifft unter anderem auf das Gewebe an Hüften, Gesäss, Bauch und Brüste zu. Dehnungsstreifen treten vor allem  während der Schwangerschaft, Pubertät und nach einem starken Gewichtsverlust (Diät) auf.

WAS IST ATOPISCHE DERMATITIS ?

Die atopische Dermatitis ist eine zunehmend häufige Erkrankung der Haut, eine allergische Hautreaktion, die die extrem trockene Haut angreift. Um die Häufigkeit von Ausbrüchen dieser Hauterkrankung zu reduzieren, ist es notwendig, den Kontakt mit Allergenen zu vermeiden und regelmässig  Salben anzuwenden, die hautberuhigend wirken.

WARUM IST HAUTPFLEGE SO WICHTIG ?

Die Haut soll wegen inneren und äusseren beeinträchtigenden Einflüssen gepflegt werden. Innere Störeinflüsse: Alter, Stress, unausgewogene Ernährung, übermässiger Konsum von alkoholischen Getränken, hormonelle und genetische Faktoren usw. Äussere Störeinflüsse: Wind, trockene Luft, Chemikalienexposition, starke Aussetzung des Körpers der Sonne, Zentralheizung, klimatisierte Räume, usw. Diese Veränderungen bringen unsere Haut aus dem Gleichgewicht, physiologische Hautaktivitäten verlangsamen sich und die Haut ändert sich mit der Zeit.

WIE PFLEGT MAN DIE HAUT RICHTIG ?

Die Gesichtsreinigung ist der erste und wichtigste Schritt bei der Hautpflege, sie befreit das Gesicht von verschiedenen Unreinheiten, Schweiss und Schminkresten. Unreine Haut neigt zu Aknebildung, Porenverstopfung und einem fettigen Glanz, besonders in der T-Zone, ist leicht reizbar und verliert zunehmend an Feuchtigkeit. Mit der Reinigung werden die verstopften Poren befreit, überschüssiges Fett entfernt, die Haut wird frisch, glatt und geschmeidig. Die Gesichtsreinigung bietet ein Gefühl von Frische und Entspannung. Wichtig ist, dass die für die Gesichtsreinigung verwendeten Produkte mild sind und die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen.

WELCHE SIND DIE VORTEILE DER NATURKOSMETIK ?

Naturkosmetik wird immer beliebter, meistens assoziiert sie an Produkte, die Pflanzenrohstoffe enthalten (Pflanzenöle und –extrakte, ätherische Öle) oder Produkte, die nicht an Tieren getestet wurden. Der Vorteil der Naturkosmetik gegenüber kommerziellen Produkten liegt darin, dass natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden, die dem Hautaufbau sehr ähnlich sind. Die Haut erkennt die Substanzen der Naturkosmetik und integriert sie in ihre Zellen, was mit synthetischen Inhaltsstoffen nicht der Fall ist. Ausserdem enthalten kommerzielle Kosmetikprodukte  Konservierungsmittel, um auf längere Dauer auf Verkaufsregalen stehen zu können, doch diese verursachen oft Hautreizungen und lösen Allergien aus.

SIND PRODUKTE OHNE KONSERVIERUNGSMITTEL DAUERHAFT HALTBAR ?

Um eine Kontamination mit Bakterien und Pilzen zu verhindern, muss die Stabilität der Produkte durch äusserste Hygiene bei  der  Vorbereitung, Befüllung und Lagerung der Präparate erhöht werden. Der pH-Wert der Produkte kann geändert werden (leicht sauerer pH-Wert verhindert den Bakterienwachstum), verschiedene Arten von Alkohol  welche die Stabilität steigern (Benzylalkohol wirkt als natürliches Konservierungsmittel, das aus Zuckerrohr hergestellte Ethanol wirkt als Desinfektionsmittel und als natürliches Konservierungsmittel) können hinzugefügt werden sowie einige ätherische Öle (Limonene und Linalool sind Inhaltsstoffe, die in fast allen ätherischen Ölen enthalten sind, und als natürliches Kondensierungsmittel dienen),  Vitamin E oder bestimmte Extrakte (Grapefruitkern-extrakt, Rosmarin und Waldflechte).

So wird jegliche Kontamination verhindert und eine längere Haltbarkeitsdauer (bis zu drei Jahren) gesichert.

WAS SIND ÄTHERISCHE ÖLE ?

Ätherische Öle pflegen die Haut, wirken entzündungshemmend und antibakteriell, indem sie gute Bakterien schützen und die krankheitserregenden vernichten. Mit der richtigen Auswahl wirken ätherische Öle entzündungshemmend, regenerierend, beruhigend ...

Noch etwas, die meisten ätherischen Öle haben eine positive Wirkung auf das zentrale Nervensystem, sie können sowohl beruhigend als auch anregend wirken, somit kann die Aromakosmetik die Stimmung positiv beeinflussen.

WAS IST HYPOALLERGENE KOSMETIK ?

Das ist eine spezielle Gruppe von Kosmetikprodukten, bei denen sowohl die Formulationszusammensetzung als auch die Herstellungsart das Risiko zur Entstehung einer allergischen Reaktion vermindert und gleichzeitig eine vollständige kosmetische Wirkung erzielt. Solche Produkte sind in der Regel geruchlos,  ihre Formulation ist einfach, ohne Zusatz von unnötigen Rohstoffen, denn eine grössere Anzahl von Inhaltsstoffen kann auch zusätzliche negative Wirkungen haben. Verschiedene kosmetische Produkte, die nicht als primäre Giftstoffe wirken, können mit der Zeit trotzdem eine spezifische Hautsensibilisierung entwickeln.

WAS BEDEUTET INCI ?

In der INCI (Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe)sind alle Inhaltsstoffe des kosmetischen Präparates aufgeführt. Damit hat der Verwender die Möglichkeit, die Zusammensetzung zu erkennen und ob das Produkt für ihn geeignet ist. Dieser Begriff steht auf der Verpackung und ist auf internationaler Ebene  abgestimmt.   

GIBT ES PRÄPARATE DIE VERJÜNGEN ?

Leider gibt es keine Präparate, die die Haut tatsächlich verjüngen können. Aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses wird unsere Haut schlaff und verliert an Fett, das sich unter der Hautoberfläche befindet. Die Folgen sind Faltenentstehung und andere sichtbare Zeichen des Alterns. Sogar die teuersten Cremes, die sich als Jugendelixier reklamieren, können diesen Prozess nicht aufhalten. Dennochkönnen einige Produkte die Haut vorübergehend straffen, festigen und hydratisieren und dadurch die Haut jünger aussehen lassen.

STIMMT ES, DASS MIT DER ANWENDUNG EINER GRÖSSEREN MENGE VON CREME IHRE WIRKUNG VERSTÄRKT WIRD ?

Es ist nicht notwendig die Haut zu belasten, weil sie die aufgetragene Creme nur begrenzt absorbieren kann. Eine viel bessere Wirkung wird durch regelmässige Anwendung und empfohlenen Auftragetechniken (Massage,“einklopfen“ mit Fingerspitzen) erzielt.

SIND BIOBAZA PRODUKTE AN TIEREN GETESTET ?

NEIN. Biobaza verwendet in ihrer Produktion keine Inhaltsstoffe, die an Tieren getestet werden, was das Zertifikat von Rohstofflieferanten beweist. Die Biobaza Fertigprodukte werden ebenfalls nicht in Tierversuchen getestet .

WIE PFLEGT MAN DIE HAUT VON BABYS UND KLEINKINDERN ?

Wir empfehlen, das Baby von der Geburt bis zum Alter von einem Jahr im warmen Wasser, vermischt  mit 1 Teelöffel natürlichen Olivenöl zu baden, den Windel-Bereich und trockene Hautpartien mit der Baby-Schutzcreme zu pflegen.

Nach dem erstem Jahr empfehlen wir, beim Baden ein mildes, natürliches Shampoo (Biobaza Kids Linie) zu verwenden. Vermischen Sie eine kleine Menge Shampoo Haar und Körper mit Wasser, schäumen Sie es auf der Haut oder den Haaren auf und spülen es danach gründlich mit Wasser

DÜRFEN FRAUEN WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT UND STILLZEIT ANTI-CELLULITE-PRODUKTE VERWENDEN ?

Schwangeren Frauen und stillenden Müttern wird die Verwendung von Anti-Cellulite-Produkten nicht empfohlen, nicht einmal derjenigen auf natürlicher Basis, da auf diese Weise die Lymphe aktiviert wird und Giftstoffe aus dem Körper in die Muttermilch ausgeschieden werden, was für die Entwicklung des Kindes schädlich sein kann.

AB WELCHEM ALTER WIRD DIE VERWENDUNG VON ANTI-CELLULITE-PRODUKTEN EMPFOHLEN ?

Ab dem Alter von 16 Jahren.

ENTHALTEN BIOBAZA PRODUKTE AUS DER SUN LINIE EINEN SCHUTZFAKTOR ?

Biobaza Lotionen für die Hautpflege nach dem Sonnenbad, „Pasten“ und Selbstbräunungs-Lotionen enthalten keinen UV-Schutzfaktor. Biobaza BEE BALM SUN THERAPY enthält Schutzfaktor 15 (mittlerer Sonnenschutz).

Wir empfehlen ein verantwortungsbewusstes Sonnenbaden – bis 10h morgens und ab 16h nachmittags. Biobaza SUN „Pasten“ sind nicht für helle Haut geeignet. Wir empfehlen Ihnen, vor der Paste eine Hautcreme mit Schutzfaktor aufzutragen, um Hautrötungen und Verbrennungen zu vermeiden, die durch schädliche Sonnenstrahlung hervorgerufen werden können.

DÜRFEN WERDENDE MÜTTER PRODUKTE AUS DER BIOBAZA SUN COLLECTION ANWENDEN ?

Sie dürfen. Biobaza Produkte sind natürlicher Herkunft und enthalten keine für das Wachstum und  die Entwicklung des  Kindes schädlichen Inhaltsstoffe, jedoch wird werdenden Müttern empfohlen, sich nicht der direkten Sonne auszusetzen, da auf diese Weise der Blutkreislauf erwärmt wird. Wenn Sie schwanger sind und ein Sonnenbad nehmen möchten, raten wir Ihnen, sich erst nach 18h zu sonnen, wenn die Strahlungsintensität geringer ist.

WARUM WIRD DIE HARMONY HYDRADIANCE LINIE (mit Petersilie, Borretsch und Vitamin E) SCHWANGEREN FRAUEN UND STILLENDEN MÜTTERN NICHT EMPFOHLEN ?

Diese Warnung steht für Borretschöl. Das Borretschöl kann hepatotoxische und pyrrolizidine  Alkaloide enthalten, welche die Leber schädigen und in die Muttermilch gelangen können, was die Gesundheit des Kindes gefährden kann. Im Borretschöl, welches Biobaza in ihren Produkten verwendet, sind, laut Zertifikat und Dokumentation des Lieferanten,  diese Alkaloide nicht bewiesen. Die Wissenschaftler sind jedoch vorsichtig, denn obwohl die Rohstoffe als frei von schädlichen Alkaloiden zertifiziert sind, wird die Anwendung von Kosmetikprodukten mit Borratschöl während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

WIE WIRD DER ANTEIL AN NATÜRLICHEN INHALTSSTOFFEN BERECHNET ?

Der Prozentsatz wid aufgrund des Anteils (%) an Rohstoffen natürlichen Ursprungs ausgerechnet,  basierend auf Originalzertifikaten der Rohstofflieferanten. Bis heute gibt es noch keine allgemeine und eindeutige Definition, noch besteht eine gesetzliche Regelung in der EU oder in der Welt, die vorschreibt was natürliche Kosmetika ist und was nicht. Im Jahre 2010 wurde in der EU der Standard für eine gemeinsame europäische kontrollierte Naturkosmetik, genannt COSMOS, kreiert. Nur der Verein deutscher Herrsteller hat seine eigene und weniger anspruchsvolle Norm als  COSMOS kreiert. Für den Import von Produkten aus der EU in die USA gilt der USDA Organic (USA) Standard. Gemäss den Anforderungen der angeführten Standards, um Kosmetikprodukte als natürlich zu betrachten, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: das Produkt muss Pflanzenrohstoffe (Pflanzenöl, ätherisches Öl, Pflanzenextrakte) sowie aus Mineralien erhaltene Rohstoffe enthalten, aber keine Rohstoffe tierischen Ursprungs,  sondern nur genetisch modifizierte Rohstoffe und darf nicht an Tieren getestet werden. Die Einsetzung von Emulgatoren und Tensiden, die aus natürlichen Quellen stammen, ist in begrenzten Mengen genehmigt. Sie dürfen keine synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe enthalten, erlaubt sind bestimmte natürlich-identische Konservierungsstoffe. Die chemisch aus natürlichen Quellen  gewonnenen Rohstoffe werden von der anerkannten EU-Norm auch als natürlich betrachtet, wobei die Art der zugelassenen chemischen Prozessen vorgeschrieben ist.  Alle Rohstoffe müssen legal erworben werden.

Biobaza kosmetische Produkte erfüllen alle angegebenen Bedingungen.  Die Linie der Naturkosmetikprodukte von Biobaza wird nach traditionellen Rezepturen hergestellt. Es handelt sich um eine ausschliesslich natürliche Kosmetika pharmazeutischer Qualität, die hochwertige natürliche Inhatsstoffe verwendet. Biobaza positioniert sich nicht als ökologische (organische oder bio) Kosmetik.

WARUM KANN NATURKOSMETIK HAUTREIZUNGEN ODER –RÖTUNGEN HERVORRUFEN ?

Pflanzenextrakte sind sehr komplex und enthalten zahlreiche hochwertige Aktivstoffe. Wissenschaftler prüfen ständig die Wirksamkeit, aber auch die Nebenwirkungen von Substanzen mit pharmakologischen Wirkungen aus Pflanzen, sodass sie ständig zu neuen Erkenntnissen über mögliche Nebenwirkungen kommen. Darüber hinaus ist die Haut ein sehr individuelles Organ, das   zu Rötungen und allergischen Reaktionen neigt. Wenn Sie während der Anwendung von Naturkosmetik Rötungen auf Ihrer Haut bemerken oder ein Kribbeln/ Brennen verspüren, dann ist es  wahrscheinlich, dass Ihnen ein im bestimmten Pflanzenextrakt natürlich vorkommender pflanzlicher Inhaltsstoff oder Substanz nicht entspricht. Die gute Nachricht ist, dass der normale Hauterneuerungsprozess  auch nach der Irritation eingeleitet werden kann, da sich die Haut schnell erneuert. Bei Überempfindlichkeit und Reaktion auf das Produkt ist die Anwendung abzubrechen.